Weizen ohne Wonti schmeckt nicht

strich

Liebe Freunde des gepflegten Tippspiels!

Nun haben wir auch die letzte Länderspielpause des Jahres erfolgreich hinter uns gelassen. Mit einem 1:0 Sieg gegen den amtierenden Europameister Spanien verabschiedet sich Jogis weltmeisterliche Truppe in die verdiente Winterpause. Bei den Jungs merkte man in den ersten Quali-Spielen dann doch ziemlich deutlich, dass die Luft nach diesem fantastischen Sommer raus war.

Leider ist auch für TV-Urgestein Jörg Wontorra die Luft langsam aber sicher raus. Zumindest was die Moderation des legendären Doppelpass betrifft. Nach 10 Jahren ist für Wonti nun nach der Saison endgültig Schluss. Ab Sommer übernimmt dann Thomas „Wie-bei-uns-damals“ Helmer das Zepter. Aber das spielt bei den meisten Zuschauern sowieso eine untergeordnete Rolle – Hauptsache das Bier schmeckt.

Quelle: Sport1

Quelle: Sport1

So ganz und gar nicht geschmeckt hat mir der letzte Spieltag. was waren denn das schon wieder für komische Ergebnisse? Am besten hat sich noch goldjunge aus der Affäre gezogen. 19 Punkte sind zwar auch keine Glanzleistung, doch im Vergleich zum Großteil der Konkurrenz außerordentlich gut. Das beschert ihm, neben unser aller Respekt und viel Ehre, einen Sprung auf den vierten Platz in der Tabelle. Gratulation!

Den Platz an der Sonne nimmt immer noch Domikick ein, dem D3sp3rado und Taps aber immer dichter auf die Pelle rücken. Abwarten, wie lange sich unser Glückhase noch da oben halten kann. Ich tippe auf eine Wachablösung an diesem Spieltag.

Der übrigens erst morgen um 15:30 Uhr beginnt. Volles Programm also am Samstag mit einigen interessanten Partien. Das Nord-Keller-Derby steigt dann am Sonntag um 15:30 im Volkspark zwischen dem HSV und Werder Bremen. Trainer Zinnbauer fordert „Der Rasen muss brennen!“. In diesem Sinne…

Bis nächste Woche,

Pizzzarro

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE