Was macht eigentlich Schwester S.?

strich

Den musikalischen Durchbruch schaffte Sabrina Setlur 1995 mit der Single “Ja klar”. Ein Jahr später erhielt sie den begehrten ECHO als best Künstlerin National. Beim Radiosender hr3 moderierte sie ihre eigene Hip-Hop-Sendung.

In den Jahren darauf folgten weitere Auszeichnungen, erfolgreiche Alben und mit “Du liebst mich nicht” sogar ein Nr.1-Hit. 2001 hatte sie eine kurze Beziehung mit Boris Becker. Sie nahm an der deutschen Vorentscheidung zum Eurovision Song Contest teil und saß in der vierten Staffel der Castingshow “Popstars” in der Jury. Anfang 2008 wollte Setlur eine Tournee starten, doch diese wurde aufgrund der schlechten Verkaufszahlen ihres mittlerweile sechsten Albums “Rot” abgesagt. sabrina_setlur

Wenig später gaben verschiedene Medien Setlurs Insolvenz bekannt. Eine Freundin aus früheren Zeiten gab an, dass die Rapperin ihr noch 41.000 Euro schulden würde. Die Strafanzeige wurde aber noch im Sommer gleichen Jahres wieder zurückgezogen. Ein Jahr später nahm die gebürtige Frankfurterin an der Sat.1-Show “Die Promi-Singles – Traumfrau sucht Mann” teil, bei der unter anderem auch Désirée Nick und Maja von Hohenzollern mitwirkten.

Seit 2011 lebt Sabrina Setlur ein bürgerliches Leben. Sie war zunächst in einer Personalvermittlung tätig und ist mittlerweile Partyveranstalterin.

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE