Was macht eigentlich der Kumpel vom Li-La-Launebären?

strich

Er war ein Held meiner Kindheit. Zu einer Zeit als man noch, mal mehr mal weniger scharf, auf schlappe 5-7 TV-Programme zurückgreifen konnte. Sein Name: Metty! Mit bürgerlichem Namen, weniger spektakulär, Matthias Krings. metty_lilalaune

Metty hatte das große Privileg, in seiner Freizeit mit dem Li-La-Launebären auf einem Kölner Dachboden abzuhängen. Und jeden Sonntag durfte man dabei sein. Natürlich nicht auf dem Dachboden, sondern vor dem heimischen Fernseher. Von Februar 1989 bis November 1994 wurde die Sendung mit dem launigen Bären auf RTL ausgestrahlt. Doch dann war Schluss und Metty verschwand aus dem Leben vieler Kinder.

Doch was macht Matthias Krings heute?

Nach seiner TV-Karriere konzentrierte er sich zunächst auf seine musikalische Karriere und hat diverse CDs mit Kinderliedern produziert, die sogar teilweise Gold- und Platinstatus erlangten. Als Songschreiber tat er sich mit Hits wie “Am alten Leuchtturm”, “Du, hör mal” und “Mein Hawaii heißt Norderney“ für das Heimat-Duo Judith & Mel besonders hervor.

Im September 2005 feierte sein selbst geschriebenes Musical „Metty und die Mettymäuse“, in dem er auch selbst die Hauptrolle spielte, Premiere. metty_krings

Mit eigenen Chansons seines Programms „LebensVerfahrungen“ tourte er 2010 zusammen mit Peter Klasen durch kleinere Clubs und hatte Open Air Auftritte.

Seit September 2008 moderiert Krings zusammen mit Axel Fitzke eine Radiosendung auf „De Neie Radio“. Für das luxemburgische Magazin “Télécran” schreibt er außerdem wöchentliche Kolumnen über das Fernsehen.

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE