Was macht eigentlich der Kotzbrocken aus Beverly Hills 90210?

strich

Steve Sanders gehörte ganz sicher nicht zu den beliebtesten Charakteren der 90er Kultserie Beverly Hills 90210. Als Sohn sehr reicher Eltern, markierte er in der Regel den unnahbaren Schnösel mit Hang zum Größenwahn. Seine Markenzeichen: Blonde Locken, coole Sprüche und teure Sportwagen. ian_ziering_chippendales

In der Serie konnte er sich in Puncto Frauen gegen die starke Konkurrenz in Gestalt von Dylan McKaye (Luke Perry) und Brandon Walsh (Jason Priestley) nur selten durchsetzen. Doch was passierte mit Steve Sanders – mit bürgerlichem Namen Ian Ziering – nach seiner Karriere als Teenie-Star?

Zunächst arbeitete Ziering, abgesehen von einigen Gastrollen, als Synchronsprecher für verschiedene Zeichentrickserien. Im Jahr 2007 nahm er an der amerikanischen Produktion von Let´s Dance (RTL) teil und erreichte dort sogar das Halbfinale. Seit einigen Jahren vertreibt er Kosmetikprodukte. Das passt, denn er hat sich seit den 90er Jahren kaum verändert und sieht weiß Gott nicht aus wie knapp 50 Jahre.

Dieser Tatsache hat er auch seinen neuesten Job zu verdanken. Der Schauspieler war nämlich für kurze Zeit bis Mitte Juli Mitglied bei der Strip-Combo Chippendales. Vier Mal die Woche trat er in Las Vegas auf, und sogar seine ehemaligen Kolleginnen Shannen Doherty (Brenda Walsh) und Jennie Garth (Kelly Taylor) sind dort erschienen, um Ziering moralisch zu unterstützen.

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE