Tim Wiese prostet aus der VIP-Loge

strich

Liebe Tippexperten,

Gratulation an den FC Bayern München zum Gewinn der Deutschen Meisterschaft 2013/14! Viel zu früh werden jetzt die Oberschlauen wieder zum Besten geben, aber nach dem 0:3-Sieg im gefürchteten Signal Iduna Park ist für mich die Messe gelesen. Das werden sich die Rekord-Bayern, auch wenn es „nur“ vier Punkte Vorsprung sind, nicht mehr nehmen lassen.

Leider hatte der BVB ausgerechnet vor diesem Spitzenduell den Verlust der kompletten Viererkette zu beklagen. So breit ist der Kader dann eben doch noch nicht aufgestellt, als dass man diese Masse an Ausfällen adäquat ersetzen könnte. Doch dafür hat die Truppe von Jürgen Klopp das Spiel mit viel Leidenschaft und Kampf lange Zeit ausgeglichen gestalten können.

Es hätte fast schon an ein Wunder gegrenzt, wenn es nicht ausgerechnet der Ex-Borusse Mario Götze gewesen wäre, der dieses Spiel zu Gunsten der Bayern entschieden hat. Diese Geschichten – und dafür zahle ich gerne drei Euro ins Phrasenschwein – schreibt eben nur der Fußball.

Bayer Leverkusen hat spätestens Mittwoch Abend bewiesen, dass sie im Titelrennen garantiert nicht mehr bis zum Ende dabei sein werden. Zu gnadenlos wurden sie im Heimspiel von einer ersatzgeschwächten Elf von Manchester United aus der BayArena gefegt. 0:5 bedeutete am Ende nicht bloß eine Niederlage, sondern zeigte ganz deutlich, dass die Werkself noch lange nicht so weit ist, wie sich das Rudi Völler & Co. vielleicht erhofft haben.

Mit Material von Wikipedia Commons, © Steindy

Mit Material von Wikipedia Commons, © Steindy

Am Samstag kommt dann mit dem 1. FC Nürnberg ja auch wieder ein Gegner, der nicht über Spieler mit dem Namen Rooney, Giggs oder Kagawa verfügt. Klarer Vorteil Bayer. 1899 Hoffenheim empfängt den SV Werder Bremen. Sollte der aussortierte Tim Wiese nicht unter der Sonnenbank einschlafen, wird er seinen Ex-Kollegen sicherlich vom VIP-Balkon aus zuprosten und an glorreiche Tage im pinken Trikot zurückdenken.

Wer spielt noch? Oh je… Bayern gegen Braunschweig. Da wird wahrscheinlich die Stunde der Reserve schlagen. Ob Pep am Ende zu viele Stars geschont hat, wird das Ergebnis zeigen. Tendenz: Zweistellige Klatsche für die Niedersachsen.

Ein spannendes Derby erwartet uns schon heute Abend. Dann wird der Hamburger SV zu Gast beim VfL Wolfsburg sein. Beide Teams darf man wohl getrost als Wundertüte bezeichnen. Sehr starken Auftritten folgt nicht selten eine katastrophale Minusleistung. Wobei sich die „Wölfe“ in letzter Zeit schon etwas mehr gefestigt zu haben scheinen als die Hopp oder Top Truppe von der Elbe. Für dieses Spiel muss der Tipp wieder bis spätestens 20 Uhr eingetragen sein.

Den 13. Spieltag konnte Piepsi für sich entscheiden. Ein blindes Huhn trinkt eben auch ab und zu mal einen Korn. Trotzdem Gratulation zum ersten Tagessieg! Torde hat zwar vergangene Woche nur 10 Punkte gesammelt, aber Spitzenreiter goldjunge hat es auf lediglich 6 gebracht. Somit geht das Bäumchen-wechsle-dich-Spiel zwischen den beiden Experten weiter. Auf dem dritten Rang drängeln sich aktuell zwei Spieler: buchi59 und HSV-Matz. Buchi59 hat mit 22 Punkten ordentlich abgeräumt und ist sage und schreibe 8 Plätze nach oben geklettert. HSV-Matz tippt seit Wochen sehr solide und bereitet jetzt vermutlich schon den Großangriff auf die Spitze vor.

Allen Mitspielern wünsche ich auch dieses Wochenende wieder viel Erfolg und gute Erholung!

Euer Pizzzarro

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE