Symlink für Mac OSX am Beispiel MAMP in die Dropbox

strich

MAMPManchmal ist es von Vorteil, wenn man seine Daten an einem anderen Ort ablegt, als das Betriebssystem es vorgibt (z.B. wenn man bestimmte Daten in der Dropbox sichern möchte). Hier kommt der Symlink (oder auch die Symbolische Verknüpfung) ins Spiel.
Dieser Artikel beschreibt am Beispiel von MAMP, wie man im Mac OSX einen Symlink erstellt.

MAMP ist ein Apache- und MySQL- Server für Mac OSX. MAMP läuft nur im Programme Ordner und die MySQL- Datenbank wiederum liegt im MAMP Ordner und lässt sich nicht verschieben.
Möchte man diesen Ordner (oder natürlich wahlweise auch jeden beliebigen anderen Ordner) in der Dropbox sichern, geht man wie folgt vor:

  • Ordner verschieben – verschiebe den Inhalt des Ordners (/Applications/MAMP/db/mysql) an Deinen neuen Speicherort (hier im Beispiel /Users/#USERNAME#/Dropbox/MAMP_sql)
  • Ursprungsordner löschen – lösche den Ursprungsordner (/Applications/MAMP/db/mysql), an seine Stelle tritt gleich der Symlink
  • Symlink anlegen – gib im Terminal folgenden Befehl ein:
    ln -s /Users/#USERNAME#/Dropbox/MAMP_sql /Applications/MAMP/db/mysql

Das war es auch schon. An die Stelle des alten Ordners ist nun der Symlink getreten. Dies funktioniert natürlich mit allen Ordnern.

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE