Pure Harmonie ohne den FC Bayern

strich
© MMP|GROUP GmbH | Britt Eggers

© MMP|GROUP GmbH | Britt Eggers

Liebe Tipp-Experten,

der wohl besinnlichste Spieltag des Jahres steht vor der Tür. Alle sind entspannt, friedlich und womöglich kommt es vor lauter Harmonie und vorweihnachtlicher Freude noch nicht mal zu Fouls während der acht Begegnungen an diesem Wochenende.

Acht Begegnungen??? Ja, richtig. Die feinen Herrschaften des FC Bayern München ziehen es vor, Samstag das Finale der Klub-WM zu bestreiten. Kaum zu glauben, aber wahr. So einen Schwachsinn gibt es. Darauf ein dreifaches Hipp Hipp Hurra für den Gottvater aller Schnapsideen, Sepp Blatter.

Aber die Abstinenz der Bayern hat ja auch etwas Positives. Wir erleben seit geraumer Zeit mal wieder einen Spieltag an dem Jeder Jeden schlagen kann. Das hat doch auch was.

Das gilt allerdings offenbar nicht für den 1. FC Nürnberg. Die Clubberer haben diese Saison nämlich noch kein einziges Spiel gewinnen können. Selbst eine 3:0-Führung hat am vergangenen Wochenende in Hannover nicht gereicht. Und wenn dann der Gegner auch noch 2 Meter im Abseits seine Tore schießen darf, kommen selbst im vakuumreichsten Fußballergrips ernsthafte Selbstzweifel auf.

An Stelle der Nürnberger würde ich in der Winterpause sowieso den Weltfußballer von 1990 als Drainer holen. Der Holländer, dessen Frisur einem aufgeplatzten Kopfkissen ähnelt, wird von der Mannschaft missverstanden mit seinem Dialekt. Der Loddar spricht nicht nur die Sprache der Spieler, sondern der ganzen Region. Es ist allerdings nicht auszuschließen, dass Matthäus neue Trainer des FC Barcelona wird – Boris Becker ist jetzt schließlich auch Coach der Nummer 1 der Tennis-Welt.

Zum Auftakt des 17. Spieltags erleben wir mal wieder eine Partie zum Abgewöhnen. Eintracht Frankfurt empfängt um 20:30 Uhr den FC Augsburg. Ich gebe ja gerne zu, dass der FCA großartige Arbeit leistet mit seinen bescheidenen Mitteln, aber Spaß macht es trotzdem nicht, Spiele dieser Mannschaft zu verfolgen.

Guten Rutsch! © MMP|GROUP GmbH | Britt Eggers

Guten Rutsch! © MMP|GROUP GmbH | Britt Eggers

Doch kommen wir nun zur Ehrung der aktuellen Tippkönige. Das Team von performancenetw hat sich mit sagenhaften 30 Punkten den Tagessieg gesichert und hat einen Sprung um fünf Plätze nach oben gemacht. Herzlichen Glückwunsch. An der Spitze des Tableaus bleibt es weiterhin extrem spannend. Goldjunge führt vor Torde und HSV-Matz. Der Titel des Herbstmeisters ist für ihn also zum Greifen nah!

Zum Abschluss der Hinrunde möchte ich mich noch mal ganz herzlich bei allen Mitspielern bedanken, und hoffe auch für die Rückrunde weiterhin auf eine rege Beteiligung. Nun ist aber erst mal Weihnachten und der Rutsch ins Jahr 2014 angesagt. Bis dahin wünsche ich allen eine schöne Zeit!

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE