Das lange Warten hat ein Ende… 

strich

Meine lieben Freunde des gepflegten Tippspiels,

das lange Warten hat ein Ende. Einigen von uns hat die äußerst erfreuliche, weil erfolgreiche WM die Leidenszeit verkürzt, aber nun geht es wieder in die Vollen – und zwar mit Vollgas!

34 wunderbare Spieltage der Bundesliga liegen vor uns. Garantiert sind uns als Fußball-Fans wieder einmal sehr viel Jubel, Trubel und für die Bayern unter uns vor allem Heiterkeit und Siege.

Trommelwirbel…

Trommelwirbel…

Der Rekordmeister wird selbstverständlich auch in diesem Jahr das Maß aller Dinge sein. Doch es gibt tatsächlich 1-2 Gründe, die für eine spannendere Saison als die vergangene sprechen KÖNNTEN.

Jürgen Klopp hat den FCB nicht nur im Supercup im Schongang geschlagen, sondern prophezeit, dass die Neuzugänge des letzten Jahres erst jetzt so richtig einschlagen werden. Die jüngsten Eindrücke der Spieler Aubameyang und des Armeniers mit dem Namen – den ich jetzt nicht extra googeln werde – sprechen zumindest ganz klar für diese These.

Außerdem hat sich Bayer Leverkusen in Stellung gebracht. Vom besten Kader aller Zeiten ist im Industriegebiet zwischen Köln und Düsseldorf die Rede. Mit dem Fahnenflüchtigen – dessen Namen ich zwar kenne und auch unfallfrei schreiben könnte, es aber aus Prinzip nicht tue – habe man laut Rudi Völler den „Tresorschlüssel“ verpflichtet, da immer mehr Spiele durch Standardsituationen entschieden würden.

Natürlich befinden sich auch die Schale-losen Schalker alljährlich in der Hoffnung, diese nun doch endlich mal in den Händen halten zu dürfen. Das wird aber angesichts der starken Konkurrenz, wohl kaum möglich sein. Dafür ist der Kader trotz Neuzugang Sidney Sam einfach zu schwach.

Wenn man sich die 1. Hauptrunde des DFB-Pokals so angesehen hat, würde man bei den Bonustipps am liebsten 6 Absteiger tippen. Völlig klar, dass eine Woche vor dem offiziellen Saisonstart noch nicht alles glatt laufen kann, doch da waren einige Bundesligisten dabei, bei denen jetzt schon wieder der Baum lichterloh brennt.

Dazu gehört leider erneut der Hamburger SV, der sich so gerade eben noch mit einem blauen Auge eine Schmach in Cottbus ersparen konnte. Spielerisch war das aber wie schon im Vorjahr viel zu wenig. Aber Trainer Slomka hat ja zum Glück noch diverse Neuzugänge als Trumpf in der Hinterhand.

Lange Rede, schwacher Sinn. Am morgigen Freitag ertönt um 20:30 Uhr in der Allianz Arena der Anpfiff des Spiels vom amtierenden Meister Bayern München gegen die ambitionierten Wolfsburger. Eine Partie, die direkt deutlich machen könnte, ob die zahlreichen Weltmeister in den Reihen der Bayern schon bereit sind für den harten Liga-Alltag.

Die Tipps (bitte auch an die Bonus-Tipps denken!!!) könnt ihr wie immer bis 30 Minuten vor dem Anpfiff eintragen. Sagt auch gerne euren Freunden und Kollegen Bescheid. Es wird wie jedes Jahr wieder Preise für die Erstplatzierten geben. Die Teilnahme ist natürlich trotzdem kostenlos. Ich wünsche euch allen eine erfolgreiche Saison!

Euer Pizzzarro

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE