HSV kann nur noch eine Regeländerung retten

strich

Liebe Tippexperten,

zwei Spieltage müssen nur noch absolviert werden, bevor es in die wohlverdiente Winterpause geht. In der Champions League sind alle vier deutschen Vertreter ins Achtelfinale eingezogen. Eine sehr starke Leistung, die erneut das hohe Niveau der Bundesliga untermauert.

Mauern dürfte auch die Devise des Hamburger SV am Samstag sein. Denn dann treten die Hanseaten beim FC Bayern München an. Zum Schlachtfest werden nicht wenige der anerkannten und selbst ernannten Experten sagen. Denn ungünstiger könnten die Vorzeichen kaum sein vor dem Nord-Süd-Gipfel. Passend zur Formkrise, hat sich nun zu allem Überfluss auch noch Torhüter René Adler verletzt abgemeldet. Wer will es ihm verdenken…

beitragsbild_kw51

Einem anderen Torhüter geht es aktuelle allerdings noch deutlich schlechter. Tim Wiese hat sich in den vergangenen Wochen zwar Muskelpakete im Wert von über 100 Kilo antrainiert, eine Einladung zur Weihnachtsfeier hat er trotzdem nicht bekommen. Da hatten die Verantwortlichen wohl Angst, dass er nach dem achten Glas Korn-Fanta anfangen könnte zu randalieren. Bilder aus “Planet der Affen – Prevolution” geistern da vor meinen Augen herum.

Auch Dortmunds Kevin Großkreutz ist nicht unbedingt die hellste Kerze auf der Torte. Am Mittwoch habe ich mich aber ganz besonders darüber gefreut, dass ausgerechnet er “seine” Borussia vor dem drohenden Ausscheiden aus der Champions League bewahrt hat mit seinem Tor kurz vor Ultimo. Manchmal wünsche ich mir, dass bei der Partie HSV gegen Bayern tatsächlich 11 Hamburger gegen 11 Münchner spielen. Meinetwegen auch mit 2-3 Ausnahmen. Aber diese Form der Fußball-Romantik wird es wohl nie wieder geben. Schade eigentlich.

Auf jeden Fall gut für Hoffenheim, die in dem Fall wohl Probleme gehabt hätten, überhaupt elf Spieler gegen Dortmund auf´s Feld zu schicken. Aber die Aufgabe wird auch so schwierig genug. Gleiches gilt für den SC Freiburg, die am Sonntag in der Veltins Arena ran müssen. Wenn es den Knappen gelingt, den Schwung aus Europa mitzunehmen, wird es für die Breisgauer eine neuerliche Niederlage geben.

Siegreich war am vergangenen Spieltag unser Mitspieler Taps. Mit 27 Punkten hat sich der Glückspilz ganz souverän den Tagessieg geholt. Herzlichen Glückwunsch zu dieser starken Leistung! In der Gesamtwertung hat es eine Wachablösung gegeben. goldjunge hat sich an Torde vorbeigeschoben und thront jetzt auf dem Platz an der Sonne. Torde folgt auf Rang zwei vor HSV-Matz.

Schon heute Abend steigt die Partie zwischen Hertha BSC und Werder Bremen. Die Elf von Robin Dutt muss beweisen, dass die 0:7-Klatsche gegen den FC Bayern nur ein Ausrutscher war. Doch der starke Aufsteiger aus der Hauptstadt wird versuchen, sich genau das zu Nutze zu machen. Die Tipps für diese Begegnung müssen wieder bis maximal eine halbe Stunde vor dem Anpfiff eingetragen sein.

Viel Erfolg und ein schönes Wochenende!

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich
3 Kommentare auf “HSV kann nur noch eine Regeländerung retten
  1. Moin Scoobydoo,

    es darf bei maximal 6 von 9 Spielen die gleiche Tendenz getippt werden. In deinem Fall hattest du beim letzten zu tippenden Spiel folgerichtig auf einen Heimsieg spekuliert.

    Da dieses Ergebnis zwar ziemlich wahrscheinlich war, aber nicht eingetreten ist, ändert sich an deiner Punktzahl sowieso nichts.

    Trotzdem Glückwunsch zu dieser starken Tippleistung. So kurz vor der Winterpause kommst du offenbar erst so richtig in Fahrt. Weiter so!

    LG Pizzzarro

  2. Hallo Pizzzarro,

    am vergangenen Wochenende habe ich ja – für meine Verhältnisse – eine “sensationelle” Punktzahl erzielt.

    Leider ist mein Tipp für das letzte zu tippende Spiel (Bayer 04 Leverkusen – Eintracht Frankfurt) nicht angenommen worden

    Warum nicht?

    Und dass scheint übrigens nicht nur bei mir passiert zu sein …

    Grüße
    Scoobydoo

    PS: Vielleicht hätte ich ja ncoh mehr Punkte bekommen?




Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE