Car-Sharing Anbieter in Hamburg

strich

Die weiß-blauen Smarts von Car2Go beherrschen mittlerweile das Stadtbild Hamburgs. Doch das etablierte Unternehmen hat seit zwei Wochen Konkurrenz bekommen. DriveNow heißt der neue Car-Sharing Anbieter in der Hansestadt. Zu den etwa 750 Fahrzeugen aus dem Hause Daimler haben sich nun weitere 450 Autos des gemeinschaftlichen Projekts von Sixt und BMW dazu gesellt. Der Gewinner ist durch die neue Konkurrenzsituation eindeutig der Kunde.

car2go

Denn nicht nur die Quantität wurde durch DriveNow erhöht sondern auch die Qualität. War man bei Car2Go noch fest an den kleinen aber feinen Smart gebunden, darf es nun auch gerne mal ein Mini, ein 1er oder X1 von BMW sein. Besonders interessant dürfte es im kommenden Frühjahr und Sommer werden, wenn das Hauen und Stechen um die Cabrio-Ausführung des Minis losgeht.

Preislich liegt DriveNow etwas über Car2Go, aber die Unterschiede sind marginal. Wer sich bislang noch nicht bei DriveNow registriert hat, sollte das auf jeden Fall noch heute tun. Denn bis einschließlich heute entfällt die einmalige Registrierungsgebühr in Höhe von 29,- €. On Top erhält man als Neukunde sogar noch 40 Freiminuten.drive_now

Hier der Link zum Angebot: http://promotions.drive-now.com/hamburg0040.html?prc=HAMBURG27&utm_source=FACEB&utm_medium=FBAd&utm_campaign=HH040

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE