Bundesliga schießt Olympia ins Abseits

strich

Liebe Tippexperten,

heute werden also die Olympischen Winterspiele feierlich eröffnet. Ist das für uns ein Grund, den Fußball ruhen zu lassen und unsere komplette Aufmerksamkeit gen Sotchi zu richten? Mitnichten!

Die Bundesliga genießt selbstverständlich das ganze Jahr über Priorität. Zumal in diesem Jahr bei Olympia auch kein Medaillenregen zu erwarten ist, wie in der Vergangenheit. 30 Mal Edelmetall lautet die bescheidene Zielsetzung, wovon alleine 20 auf das Konto der Rodler gehen werden. Die restlichen 10… holen die Bobfahrer.

Mit Material von Wikipedia Commons © Josue007

Mit Material von Wikipedia Commons © Josue007

In Hamburg ist man da in letzter Zeit deutlich bescheidener geworden. Der Klassenerhalt – das wär’ das höchste der Gefühle. Mittwoch kam es nun aber zum Schulterschluss zwischen Mannschaft und Fans, die in großer Anzahl zum Training kamen, um den verunsicherten Profis die bedingungslose Gefolgschaft zu symbolisieren. Ob diese Maßnahme etwas nützt, wird sich am Samstag im Abendspiel – ich vermeide bewusst das Wort Topspiel – gegen Hertha BSC zeigen.

Eine weitere interessante Begegnung dürfte das Aufeinandertreffen von Werder Bremen und Borussia Dortmund werden. Trainer Robin Dutt hat bei den Grün-Weißen einen sehr schweren Stand, nach den zuletzt gebotenen Leistungen des Spitzenklubs vergangener Tage. Wie schlimm es derzeit um den BVB bestellt ist, bewiesen die Reaktionen nach dem Zittersieg am vergangenen Freitag gegen Aufsteiger Braunschweig. Noch vor wenigen Monaten hätte man sich darüber geärgert, dass man Peter Lux´ Erben nicht zweistellig aus dem maroden Stadion geballert hat. Aber so schnell ändern sich die Zeiten.

Ansonsten hat der 20. Spieltag auf dem Papier keine berauschenden Duelle zu bieten. Abgesehen von der heutigen Partie! Denn heute Abend um 20:30 Uhr empfängt der Tabellen-5. den Zweiten. Mit anderen Worten: Borussia Mönchengladbach gegen Bayer Leverkusen. Hier geht es – nachdem die Meisterschaft an den FC Bayern vergeben ist – um die drei noch zu vergebenen Startplätze für die Champions League.

Königsklasse hatten am vergangenen Spieltag zumindest schon mal die Tipps von unserem Mitspieler Emschee. Mit sage und schreibe 29 Punkten ließ er die komplette Konkurrenz alt aussehen und schob sich zusätzlich in die Top 10. An der Spitze thront aber nach wie vor goldjunge. Die ärgsten Verfolger bleiben Torde und buchi59. Herzlichen Glückwunsch!

Mit sportlichen Grüßen

Pizzzarro

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE