Brand Feel Ranking – TV-Hersteller

strich

Sie sind seit Jahren schon ein fester Bestandteil in Deutschlands Wohnzimmern und werden mit den Jahren immer hübscher anzuschauen. Die Rede ist von TV-Geräten.

Die Hamburger Online-Marktforscher von mafo.de haben sich die 12 bekanntesten Marken mal genauer angesehen und anhand der Ergebnisse ein BrandFeel-Ranking erstellt.

And the winner is… Samsung! Der Hersteller wirbt mit dem Claim „So will ich fernsehen“ und das scheint auch auf die meisten Befragten zuzutreffen. Die Marke wirkt dynamisch und wird von fast jedem Probanden gekannt.

Platz zwei teilen sich Philips und Sony. Philips ist von allen Teilnehmern die bekannteste Marke und wirkt darüber hinaus natürlich, ehrlich und gilt als traditionsreich. Der Slogan „einfach besser fernsehen“ belegt zusammen mit dem von Samsung Platz 1 in dieser Kategorie.

Sony hingegen erzielt seine tolle Platzierung durch hervorragende Imagewerte. Die Marke ist nach Ansicht der Kunden von allen die modernste, innovativste und attraktivste, zeigt jedoch Schwächen beim Slogan.

Der vierte Rang geht an Panasonic. Die Marke punktet mit einer sehr hohen Bekanntheit und soliden Imagewerten.

Auf dem fünften Platz folgt LG. Auch LG erzielt in nahezu allen Kategorien Topwerte.

Nur knapp die Hälfte der Befragten kannte Bang&Olufsen. Dafür erzielt die Marke bei den Attributen Qualität und Besonderheit Bestwerte. Auf einen Slogan verzichtet B&O.

Knapp dahinter landet Grundig. Das Traditionsunternehmen teilt sich bei Bekanntheit den ersten Platz mit Philips und weiß zusätzlich mit seinem klassischen Slogan „Aus gutem Grund Grundig“ zu überzeugen.

Ebenso traditionsreich, aber weniger bekannt, ist Loewe. Dennoch reicht es in Summe für den geteilten Platz 7, zusammen mit Grundig.

Etwas abgeschlagen folgt Sharp. Die Marke gilt als wenig innovativ und spielt vermutlich auch deshalb seit Jahren nicht mehr in der Liga der Großen mit. Der simple Claim „This is why“ wird mit dem letzten Platz in dieser Kategorie abgestraft.

JVC schafft es gerade so eben noch unter die Top10 und lebt vor allen Dingen von seiner Bekanntheit.

Nur für Platz 11 reicht es in diesem Jahr für Metz.

Die undankbare rote Laterne geht beim diesjähhrigen BrandFeel Ranking der TV-Marken an Hitachi. Hitachi erzielte die mit Abstand schlechtesten Imagewerte und konnte lediglich mit dem Claim „Inspire the next“ ein paar Pluspunkte sammeln.

BrandFeel Ranking TV-Hersteller 2013

Website hundertprozent CO2 neutral mit Host Europestrich
strich



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Login
LETZTE KOMMENTARE